Im Akkordeon-Orchester Bayer Leverkusen spielen 24 Musiker unter dem Dirigat von Monika Schneider. Sie hatte die künstlerische Leitung des Ensembles im Jahr 1997 übernommen. Frau Schneider unterrichtet in den umliegenden Musikschulen und war jahrelang selbst als Konzertmeisterin im Orchester aktiv.

Von klassischen Kompositionen und Kirchenmusik bis hin zur älteren und modernen Unterhaltungsmusik: Das Akkordeon-Orchester Bayer Leverkusen ist für seine künstlerische Vielseitigkeit bekannt. Auch als Begleitorchester für Chorgemeinschaften und Solistenkonzerte hat sich das Ensemble einen Namen gemacht.

Von der Vielseitigkeit des Orchesters zeugt auch das unkonventionelle Engagement der letzten Jahre. So hatte das Ensemble beispielsweise den Mitternachtsspuk, ein Kinderballett für Akkordeon-Orchester und Bläser, zusammen mit der Bayer-Tanzgruppe einstudiert. Ein weiterer Höhepunkt war das Konzert in der Französischen Spielzeit der Kulturabteilung: Als Gast wirkte der Akkordeonsolist Marcel Azzola, Begleiter berühmter Chansonsänger wie Edith Piaf und Yves Montand, mit.

Das Akkordeon-Orchester Bayer Leverkusen hat erfolgreich an nationalen und internationalen Akkordeon-Wettbewerben teilgenommen. Die hervorragenden Bewertungen zeugen von der hohen Spielkultur des Orchesters.