Kirchenkonzerte 2016 - ein voller Erfolg


Korschenbroich-Glehn, 30.Oktober 2016

Drei Konzert-Termine, drei unterschiedliche Kirchen, aber immer volles Haus und begeisterte Zuschauer, das ist das Fazit der diesjährigen Kirchenkonzerte, die das Bayer Akkordeon-Orchester zusammen mit dem Akkordeon-Orchester Monheim Baumberg in diesem Herbst gegeben hat.

"Dass man mit dem Akkordeon solch fantastische Musik machen kann, dass habe ich nicht gedacht. So etwas habe ich noch nie gehört." - so einer der vielen Zuschauer, die uns nach den Konzerten ihr Lob ausgesprochen haben. "Es ist schon ene besondere Kunst, das virtuose Können und die Musikalität so zusammenzubringen, dass ein einzigartiger Klangkörper ensteht...", so ein weiterer Zuschauer. All das verdanken wir unserer Dirigentin Monika Schneider, die unermüdlich in endlosen Proben so lange an den Stücken herumgefeilt hat, bis sie das Klangbild überzeugte. Dafür möchten wir ihr unseren besonderen Dank aussprechen.

Natürlich möchten wir uns auch bei unseren Zuschauern bedanken, denn solch positive Reaktionen motivieren uns umso mehr, weitere Projekte in Angriff zu nehmen. Welche das sein werden, wird rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben. Eines sei schonmal verraten: wir planen das nächste Konzert im Sommer 2017.


Bergisch Gladbach-Hand, 20. November 2016

50 Jahre - Goldhochzeit

Das Akkordeon Orchester gratuliert herzlich zur Goldhochzeit unseres langjährigen Mitgliedes und Vorstandsmitgliedes Hildegard und ihrem Mann Hans Gniß. Wir wünschen euch alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit und viel Glück auf eurem weiteren gemeinsamen Lebensweg. Wir bedanken uns bei euch für eure ständige Untertstützung im Orchester und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre mit euch.

 

Hervorragende Teilnahme am 12. World Music Festival in Innsbruck 2016

Vom 5.-8. Mai 2016 hat die Akkordeon-Orchester Gemeinschaft Bayer Leverkusen und Monheim-Baumberg beim 12. World Music Festival im österreichischen Innsbruck teilgenommen und einen herausragenden 4. Platz in der Klasse „Oberstufe A“ belegt. Insgesamt haben ca. 190 internationale Orchester und Ensembles an dem Wettbewerb teilgenommen, 51 Orchester sind davon in der Kategorie „Oberstufe“ angetreten.

Die Spielerinnen und Spieler der Akkordeon-Orchester Gemeinschaft Bayer Leverkusen und Monheim-Baumberg haben damit zum 4. Mal in Folge das höchst-mögliche Prädikat „hervorragend“ mit einer Gesamtpunktzahl von 41,75 von 50 möglichen Punkten erhalten. Damit haben sie erneut bewiesen, dass sie auch im internationalen Vergleich zu den Spitzenorchestern zählen.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, organisiert durch die Vorstände der beiden Orchester, sorgte neben dem musikalischen Schwerpunkt für weitere Highlights. Eine gemeinsame Wanderung auf dem Stubaier WildeWasserWeg, die Fahrt mit der Innsbrucker Nordkettenbahn und anschließender Alm-Tour sowie ein Besuch des Stubaier Gletschers haben die musikalisch-kulturelle Reise abgerundet.

Zwei Standorte (Leverkusen und Monheim-Baumberg) erforderten im Vorfeld einen großen Einsatz aller Mitspielerinnen und Mitspieler. Die intensive Vorbereitung des Wettbewerb-Stückes „Nostalgia“ wurde durch ein Probe-Wochenende mit dem Komponisten Thomas Bauer eingeleitet und durch die Dirigentin beider Orchester vervollkommnet.

Verschiedene Musikstile vereinen sich in dem Stück ebenso wie anspruchsvolle technische Passagen und nehmen den Zuhörer mit auf eine nostalgische Reise durch die Musik – von Ben Ritmico, über ein Ragtime Intermezzo, von Silencio bis zum Valse Tristesse und einem Tango.

Wer neugierig geworden ist, kann die Akkordeon-Orchester Gemeinschaft Bayer Leverkusen und Monheim-Baumberg mit dem Stück „Nostalgia“ im Rahmen der Kirchenkonzertreihe „Einfach Klassisch“ im Herbst erleben.

Erfolgreiches Probenwochenede

Am Wochenende (26.-28.02.2016) hat das Orchester gemeinsam mit dem Akkordeonorchester Monheim Baumberg an einem Probenwochenende teilgenommen, um sich auf die Teilnahme am 12. World Music Festival in Innsbruck vorzubereiten. Besonders hat uns gefreut, dass wir als Gastdirigenten Thomas Bauer gewinnen konnten, der durch die Proben geführt hat. Als Mitarrangeur des Werkes, das in Innsbruck zur Aufführung kommt, konnte er auf spannende und sehr interessante Weise viele wertvolle Tipps und hilfreiche Informationen weitergeben.

Auch wenn die Probenarbeit bis zum Sonntag Mittag sehr lang geworden war, haben alle Mitspieler bis zum Schluss sehr konzentriert mitgearbeitet. Beim abschliessenden Resumé konnten wir eine deutliche Steigerung unserer Leistung verbuchen. Nun geht es an den Endspurt, und Monika Schneider wird in den wenigen verbleibenden Wochen noch den letzten Schliff erarbeiten. Wir wünschen allen Mitspielern viel Erfolg für den Wettbewerb und wünschen eine tolle und spannende Konzertreise nach Innsbruck.

Neuer Vorstand 2016

Akkordeon-Orchester Bayer Leverkusen e.V. startet mit neuem Vorstand in ein spannendes Konzertjahr 2016

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 01. Februar 2016 hat das Akkordeon-Orchester einen neuen Vorstand gewählt:

(vlnr) Frank Schröder (Kassenwart), Hildegard Gniß (Schriftführerin), Joachim Schmitz (1. Vorsitzender), Michael Thielen (2. Vorsitzender)

Mit dieser Vereinsführung startet das Orchester in ein spannenders und abwechsulngsreiches Konzertjahr 2016, das mit der Teilnahme am 12. internationalen World-Music-Festival in Inssbruck startet.

Aber auch zahlreiche lokale Aktivitäten bieten den Musikfreunden und Akkordeon-Interessierten in diesem Jahr viele Möglichkeiten, das Orchester zu erleben. So wird es ab dem Spätsommer eine Weiterführung der erfolgreichen Kirchenkonzertreihe "Einfach Klassisch" aus dem Jahr 2015 geben.

Planung für 2016

Das Akkordeon Orchester wird auch in diesem Jahr die Reihe der Kirchenkonzerte zusammen mit dem Akkordeon Orchester Monheim Baumberg e.V. fortführen. Aufgrund der hohen Nachfrage und des tollen Erfolges in 2015 wird am 23. Oktober 2016 das Kirchenkonzert wiederholt. Weitere Auftritte sind am 30. Oktober und 20. November geplant.
Details siehe unter Termine (links)